Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

ABGESAGT Workshop Musik hören, lesen, verstehen: Die deutschen Opern von Wolfgang Amadeus Mozart

Termin Fr, 13.11.2020, 14-17.15 Uhr; Sa, 14.11.2020, 9-12.15 Uhr
Ort Zentrum für Weiterbildung, Harrachgasse 23 (2. Stock), 8010 Graz
Zielgruppe Interessierte Erwachsene jeden Alters; es wird keine musikalische Vorbildung vorausgesetzt.
Referent/ Tutor Studiendirektor i. R. Heinz R. Gallist; ehemaliger Fachleiter für Musik am „Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien) Rottweil“ (Deutschland) und Lehrbeauftragter für Pädagogik an der Musikhochschule Trossingen (Deutschland); Referent an verschiedenen Akademien der Erwachsenenbildung
Leitung Dr. Marcus Ludescher, Universität Graz, Zentrum für Weiterbildung
Inhalt Dieser Workshop ist den deutschen Opern von Wolfgang Amadeus Mozart „Die Entführung aus dem Serail“ und „Die Zauberflöte“ gewidmet. Anhand prägnanter, ausgewählter Beispiele werden beide Opern erarbeitet. Dabei werden Aspekte der Musikdramatik mit Hilfe abgeschlossener Szenen von den TeilnehmerInnen aktiv nachvollzogen und damit erfahrbar gemacht. Auch Mozarts kompositorische Entwicklung von seiner ersten bis zur letzten „deutschen“ Oper und seine enge Zusammenarbeit mit Textdichtern wie z. B. Emmanuel Schikaneder werden thematisiert. Als „Zugabe“ wird noch auf Mozarts Einakter „Der Schauspieldirektor“ eingegangen. <der Workshop verbindet kurze einführende Erläuterungen mit gegenseitigem Austausch der TeilnehmerInnen zu ihrem eigenen Musikhören und -erleben. Die Musikbeispiele werden mehrmals gehört. Durch das Hören und das Sprechen über das Gehörte sowie durch den Austausch schriftlicher Äußerungen zu einzelnen Hörbeispielen sollen die musikalische Kenntnis und das eigene Musikerleben erweitert und vertieft werden.
Teilnahmebeitrag/ Anmeldung EUR 30; max. 12 Plätze

Informationen und Anmeldung

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.