Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

ABGESAGT Workshop Wie lese ich ein Kunstwerk? Die Begegnung mit dem Fremden in Neuzeit und Gegenwart

Termin Fr, 12.3.2021, 14-18.15 Uhr; Sa, 13.3.2021, 9-15.30 Uhr
Ort Zentrum für Weiterbildung, Harrachgasse 23 (2. Stock), 8010 Graz
Zielgruppe Interessierte Erwachsene jeden Alters; es wird keine kunsthistorische Vorbildung vorausgesetzt.
Referent/ Tutor Em. Univ.-Prof. Dr. Götz Pochat, Universität Graz, Institut für Kunstgeschichte
Leitung Dr. Marcus Ludescher, Universität Graz, Zentrum für Weiterbildung
Inhalt Die Beurteilung der indigenen Kunst stellt ein besonderes Problem dar, da die Interpretation des Fremden und Andersartigen stets im Vergleich mit der eigenen Tradition abläuft: Die Erwartungshaltung wurde durch Stereotypen geprägt. Moralvorstellungen führten zu Intoleranz und Aggressivität. Glaubenswahrheiten endeten in Tabu- und Normverletzungen.Im Workshop wird eine Auswahl an repräsentativen Werken der bildenden Kunst vorgestellt und besprochen, die die Begegnung mit dem Fremden aus der Sicht der EuropäerInnen seit dem ausgehenden 15. Jahrhunderts bis ins späte 19. Jahrhundert schildern.
Teilnahmebeitrag/ Anmeldung EUR 35; max. 12 Plätze

Informationen und Anmeldung

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.