Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Vortrag Von der Ökonomie der Maßlosigkeit zur Ökonomie für ein gutes Leben

Termin Di, 16.11.2021, 18-20 Uhr
Ort Universität Graz, Zentrum für Weiterbildung, Harrachgasse 23 (2. Stock), 8010 Graz; online via Live-Übertragung übers Internet
Zielgruppe Interessierte Erwachsene jeden Alters
Vortragende Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Bernhard Ungericht, Universität Graz, Institut für Unternehmensrechnung und Reporting
Moderation Dr. Marcus Ludescher, Universität Graz, Zentrum für Weiterbildung
Inhalt In diesem Vortrag wird versucht, Antworten auf drei Fragen zu geben: Die erste Frage führt uns in die Vergangenheit: Wie hat sich die maßlose Ökonomie herausgebildet? Welche Entwicklungen und historischen Wendepunkte haben uns dorthin gebracht haben, wo wir heute stehen? Die zweite Frage blickt auf die Konsequenzen: Wie verändert die Ökonomie der Maßlosigkeit allmählich den Menschen selbst, sein Denken und seine Beziehungen? Die dritte Frage blickt in unsere Zukunft: Wie geht es weiter? Wohin könnte uns dieser historische Irrweg noch führen? Was droht uns, und wie kann ein Pfadwechsel hin zu einer Ökonomie des rechten Maßes gelingen?
Teilnahmebeitrag/ Anmeldung Kostenfrei; limitierte Plätze, daher Anmeldung erforderlich.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.